Häufig gestellte Fragen

JA. (Bedingung: vom Hersteller aktivierte DICOM Lizenz).

JA. FetView kommuniziert mit den meisten Praxisprogrammen.

Ja. Es ist keine Softwareinstallation notwendig. Sie erreichen FetView über Ihren Browser.

FetView ist natürlich auch für alle internetfähigen Geräte optimiert. (PC, Tablet, Laptop, Smartphone usw.)

Die Inbetriebnahme ist sehr einfach.

Sie erhalten unser vorkonfiguriertes DICOM-Gateway (dient zur verschlüsselten Datenübertragung), welches in Ihrem Netzwerk platziert wird. Anschließend werden auf dem Ultraschallgerät die DICOM-Dienste eingerichtet. FERTIG!

Jegliche Übertragung vom Ultraschallgerät zu FetView oder Aktivität innerhalb Ihres FetView-Benutzerkontos ist verschlüsselt.

FetView ist ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und ISO/IEC 27001:2013 (Informationsdatensicherheit) zertifiziert und erfüllt natürlich alle Ansprüche des EU 2016/679 DSGVO Gesetzes. (GDPR) 

Alle Daten werden im sogenannten Cloud-Speicher gesichert. Serverstandort: Frankfurt/Main im DSGVO konformen Rechenzentrum.

Alle personenbezogenen Daten sind in der Datenbank verschlüsselt abgelegt. Jede Nacht erstellt das System ein Backup aller Daten an einem lokal getrennten Ort.

Bereits vorhandene Patientinnen werden automatisch aus Ihrem Praxisprogramm in FetView importiert.

FetView ist eine Online-Applikation. Der Zugang zu Ihren Daten kann aus jedem internetfähigen Gerät erfolgen.

Non-Stop und WELTWEIT in jeder Stadt oder Region, in der Sie sich gerade befinden. VON JEDEM GERÄT wie z.B. Ihr Smartphone, Tablet, Laptop oder PC. Das einzig Nötige ist, sich in Ihren FetView Account einzuloggen.

So einfach ist es!

Die Kundenbetreuung erfolgt primär mittels Support-Tickets und telefonisch.

Unsere Kundenbetreuung reagiert superschnell und wird von unseren eigenen Spezialisten geführt, ohne Einsatz externer Call-Center! 

Egal wo Sie sich in FetView befinden, Sie finden stets unseren Support-Knopf. Bei Problemen oder Ungewissheiten können Sie hier eine Nachricht eingeben. Wir sehen auf einen Blick wo Sie sich gerade befinden und können Ihre Anfrage schnellstmöglich behandeln. Es sind keine E-Mails oder langwierige Erklärungen mehr nötig. 

Auf Anfrage kann unser Mitarbeiter gerne auch direkt bei Ihnen vor Ort erscheinen um mit Ihnen persönlich ggf. Veränderungen vorzunehmen. Dieser Service ist allerdings kostenpflichtig.

FetView wird ca. Alle 2 Wochen aktualisiert.

Alle Updates erfolgen automatisch. Kleinere Anpassungen erfolgen im Hintergrund der laufenden Applikation, über größere Updates werden unsere Kunden rechtzeitig informiert. 

Sollte ein Update neue FetView-Funktionen erhalten, stellen wir Ihnen diese in einem Artikel in unserem BLOG auf www.fetview.de vor. Gleichzeitig bekommen Sie auch eine Update-Übersicht in unserem regelmäßigen Newsletter.

FetView verarbeitet alle vom Ultraschallgerät gesendeten Daten (Bilder, Videos und Messungen).

Sie haben unbegrenzten Zugang zu allen Daten Ihrer aktuellen und vergangenen Patientinnen.