Erstellen von Berichten in verschiedenen Sprachen

01.10.2013
von David Dostal in Wussten Sie schon?

Wussten Sie, dass FetView Ihnen die Möglichkeit bietet, Untersuchungsberichte in verschiedenen Sprachen zu erstellen?

Da wir mit FetView erst neulich gestartet haben, sind bis jetzt folgenden Sprachen vorhanden: deutsch, englisch und tschechisch. Wir arbeiten bereits an folgenden Sprachen: arabisch, französisch, spanisch, russisch. Diese werden in Kürze verfügbar sein.

Wie funktioniert die Übersetzung von Berichten?

Sie haben eine englischsprachige Patientin und möchten Ihr einen englischen Untersuchungsbericht zur Verfügung stellen:

1. Öffnen Sie die Untersuchung, für welche Sie eine Übersetzung erstellen wollen und wählen Sie bei “Übersetzung erstellen” die gewünschte Sprache aus und klicken am Ende des Formulars auf “Speichern”.

Bildschirmfoto-2013-10-04-um-08.41.51

2. Wenn Sie sich nun die Untersuchungsübersicht der Patientin ansehen, sehen Sie, dass die Übersetzung hinzugefügt wurde.

uebersetzung

3. Mit klick auf die Übersetzung öffnet sich das Untersuchungsformular auf englisch. Am Ende des Formulars auf “Speichern & PDF” klicken.

savepdf1

4. Der Bericht erscheint nun auf englisch.

pdfreport

Newsletter-Anmeldung

Abonnieren Sie unsere Neuigkeiten und bleiben Sie up-to-date!

Twitter

Facebook